Zu Ostern möchte ich natürlich alles besonderes schön haben. Und weil der Frühling dieses Jahr so auf sich warten lässt müssen wir das mit der Tisch-Dekoration wieder raus holen. Die Farbkombination kam durch meinen aktuellen Blumenstrauß. Ich fand die Farben so schön, da sprudelten gleich die Ideen. Auf dem Bild siehst du ein DIY Blumenvase und ein kleines Geschenk was ich zu Ostern auf jeden Teller lege.

Für die Blumenvase eignen sich sehr gut alte Joghurtgläser. Ich habe Transparentpapier mit Blumen embosst. Leider kann man das auf dem Bild jetzt gar nicht sehen. Noch ein kleiner Osteranhänger und ein Schleife drum , und schon bist du fertig. Mein Stempelset für dieses Projekt ist “Garden girl” es geht im Jahreskatalog völlig unter. Das Häschen ist so putzig.

Für die kleine Schachtel habe ich dieses tolle Papier “painted with love” aus dem Frühjahr /Sommerkatalog SU genommen. Diese Serie musste ich unbedingt haben. Seit dem liegt sie im Schrank und wird gestreichelt. Das ist doch völlig dumm. Die kleine Schachtel kannst du ganz leicht nachmachen mit den “Lots to Love framelits”. Oben habe ich das Designerpapier benutzt und der Boden ist unifarben.

Viel Spaß beim basteln.

Liebe Grüße

Susan

PS: Das Foto der Ostertafel zeige ich dir natürlich auch 🙂