Hallöchen,

Ich liebe den Herbst. Die Bäume sehen so wunderschön aus. Man kann mit den Kindern im Laub toben wenn es nicht regnet. Unsere Apfelbäume wollen geerntet werden. Die sind immer so lecker.

Also gestern hatten wir hier einen Sturm, oh mein Gott! Ich dachte ich bin im “Zauberer von Oz”. Aber nun ist alles wieder ruhiger. Heute hat es nur noch geregnet. Der Vorteil am Regentag, man kann viel mehr Zeit am Basteltisch verbringen.

Kennt ihr das, ihr habt eine Idee setzt euch hin aber ihr kriegt die Idee einfach nicht umgesetzt. Und wenn man es dann doch endlich geschafft hat, dann sitzt man davor und denkt “Da fehlt was ” oder “sieht blöd aus” und man ist einfach nur unzufrieden. Also fliegt alles weg. So ging es mir! Ich wollte unbedingt eine Herbstkarte machen aber irgendwie wollte es in den letzten Tagen immer nicht funktionieren.

Gestern Abend hat es dann endlich Klick gemacht. Man muss wirklich einfach machen und weniger darüber nachdenken. Der Entwurf stand und heute ging es an den Feinschliff. Und das ist mein Ergebnis.

Die Kartenbasis ist Savanne, gemattet in Vanille und als DSP habe ich Holzoptik verwendet. Gestempelt habe ich auf Vanille cardstock mit folgenden Farben: Limette, Pfirsich pur und Flamingorot. Die Blätter stammen aus dem wunderschönen und vielseitigen Stempelset Jahr voller Farben (colorful seasons). Mit den passenden Thinlits habe ich alles ausgestanzt. Den Hintergrund und den Spruch habe ich Gold embosst. Kleine Akzente habe ich mit dem Präzisionskleber gesetzt. Fertig!

Liebe Grüße

Susan

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.